Skalbur: Der Verein

Der Verein Skalbur

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Die Skalbur existierten über 10 Jahre als übliche MMO- und Multigaming-Spielergemeinschaft. Parallel dazu entwickelte sich jedoch die LARP-Gruppe Skalbur, welche nach einigen Jahren ebenfalls äusserst erfolgreich gemeinsam in's Feld zog. Dies hatte jedoch auch zur Folge, dass zunehmend immer grössere Sachwerte im Namen der Gruppe mit in's Feld getragen wurden.

Um die Eigentumsverhältnisse und die Finanzierung von Neuanschaffungen regeln zu können, kam rasch der Gedanke auf einen Verein zu gründen. Dies wurde im Jahr 2016 an der LARP-Convention "Drachenfest" im Rahmen der Gründungsversammlung auch so umgesetzt.

Die Skalbur treten somit als offizieller Verein nach Schweizer Recht auf. Mitglieder der Spielergemeinschaft, wie auch Mitglieder der LARP-Gruppe werden dabei in zwei unterschiedliche Abteilungen aufgeteilt, welche es ermöglichen Finanzen und Organisation separat zu regeln. Bislang erfordert lediglich die LARP-Gruppe eine eigene Buchhaltung. Somit verfügt die Spielergemeinschaft derzeit über keine Werte.

Die Vereinsstatuten sind unter folgendem Link einsehbar:

http://daten.skalbur.de/dokumente/vereinsstatuten-skalbur.pdf